vsbi@vsbi.de 03529 / 59 86 997
Decoder von Tran, Zimo, D&H

Aktuelles

KICK OFF: Integrationsprojekt "Berufstandem" gestartet

Veröffentlicht von Volkmar Lehnert (admin_2) am 26.11.2021
Aktuelles >>

Am 26.11.2021 fand die KICK-OFF-Veranstaltung des Projektes "Berufstandem" auf Einladung des Vereins Willkommen in Löbtau online statt. Die Veranstaltung sollte ursprünglich in Präsenz in der Sächsischen Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) in Dresden durchgeführt werden. Das Projekt „Berufstandem“ wird aus Fördermitteln der Sächsischen Aufbaubank im Rahmen der Dresdner Fachkräfteallianz finanziert.

Moderator Sebastian Jordan vom "NeMo – Netzwerk Moderation Dresden" führte durch das Programm . Nach der Eröffnung durch Herrn Prof. Dr. Michael Kobel, den ehrenamtlichen Projektleiter und hauptamtlichen Prorektor Bildung der TU Dresden folgten Grußworte von Herrn Marcel Stumpf, Referent des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie Herrn Dr. Andreas Brzezinski, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden.

In seiner Keynote erörterte Herr Dr. Stefan Bernhard als Leiter der Arbeitsgruppe „Qualitative Methoden“ am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung die Notwendigkeit von (ehrenamtlicher) Unterstützung bei der Arbeitsmarktintegration von Zugewanderten. In der darauffolgenden Diskussion betonte Norbert Rokasky als Vorstandsvorsitzender des VSBI die herausragende Rolle der privaten Bildungsdienstleister bei der praktischen Umsetzung aller Schritte auf dem Weg zu einer erfolgreichen Integration in Wirtschaft und Gesellschaft: Als Sprach- und Integrationskursträger, als Akteure der Berufsorientierung und -vorbereitung, als Arbeitsmarktmentor:innen sowie als Anbieter beruflicher Qualifizierungen von der abschlussorientierten Ausbildung bis zur modularen Weiterbildung leisten die Mitglieder unseres Verbandes täglich hauptamtlich einen bedeutenden Beitrag, der selten gewürdigt wird.

Im Zuge der anschließenden Präsentation von Zwischenergebnissen und Entwicklungen aus der bisherigen praktischen Arbeit wurden Erfahrungsberichte von Unternehmen und Berufsscouts bzw. Berufsexplorer:innen vorgestellt. Dabei zeigt sich, dass Arbeitsmarktintegration beim erfolgreichen Eintritt in Beschäftigung bzw. in die Belegschaft eines Unternehmens nicht abgeschlossen ist, sondern gerade dann erst richtig beginnt.

Zuletzt geändert am: 14.12.2021 um 13:22

Zurück zur Übersicht
« Oktober 2022 »
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
06.10., 10:00 - 13:00 Uhr

Seminar 'Sprachsensibel ausbilden und anleiten'

» weiter lesen

Kategorie: Weiterbildungen

14.10., 09:00 - 13:00 Uhr

Seminar 'Schreiben verständlich formulieren und lesbar gestalten'

» weiter lesen

Kategorie: Weiterbildungen

25.10., 15:00 - 17:00 Uhr

(Über-)Regionaltreffen Dresden/Ostsachsen

» weiter lesen

Kategorie: Termine

26.10., 09:00 - 13:00 Uhr

Seminar 'Gesagtes sichtbar machen'

» weiter lesen

Kategorie: Weiterbildungen

esf