vsbi@vsbi.de 03529 / 59 86 997
Decoder von Tran, Zimo, D&H

Aktuelles

Jahreskonferenz der Fachkräfteallienz Sachsen

Veröffentlicht von Volkmar Lehnert (admin_2) am 08.03.2022
Aktuelles >>
Am 07.03.2022 fand die Jahreskonferenz der Fachkräfteallienz Sachsen unter dem Motto "Zusammen in die Zukunft: Transformation der Arbeit - Digital & Vielfältig" als Online-Stream statt - unter reger Beteiligung des VSBI als Mitglied dieses Gremiums.
 
Demografischer und digitaler Wandel haben längst begonnen, unsere Arbeit tiefgreifenden Veränderungen zu unterwerfen. Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) lud darum zu einer Reise in die Zukunft der sächsischen Arbeitswelt ein, um von den Herausforderungen, die Digitalisierung und Zuwanderung an die Arbeitswelt stellen zu berichten sowie gemeinsam nach Impulsen und Lösungsansätzen zu suchen.
 
 
In seiner Begrüßung nahm Herr Prof. Hilmer von der Hochschule Mittweida als Gastgeber Bezug zum aktuellen Geschehen in der Ukraine am Beispiel von Studierenden, die aktuell ihre akademische Karriere unterbrechen, um ihr Heimatland zu unterstützen. Anschließend benannte Herr Prof. Zacher von der Uni Leipzig in seiner Keynote zur Arbeit in der Zukunft die magischen 5 V: Vertrauen, Verantwortung, Vermeidung von Stress, Vielfalt und Vorbilder. Herr Staatssekretär Thomas Kralinski sprach in seinem Grußwort als Vorstandsvorsitzender der Fachkräfteallienz Sachsen die Potenziale von Frauen und emigrierten Ostdeutschen als Fachkräfte an und betonte neben Diversity im Kontext von Migration und Generationenwechsel die hohe Bedeutung von beruflichen Qualifikationen. In zwei anschließenden Podiumsrunden kamen neben Vertreter:innen regionaler Unternehmen und wirtschaftlicher Akteure auch Frau Andrea Degenkolbe vom Internationaler Personalservice (IPS) der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit sowie Frau Paulína Bukaiová von der Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte in Sachsen zu Wort. Während erstere von einer positiven Grundstimmung frisch anreisender Mexikaner:innen berichtete, mahnte letztere eine systematische Benachteilung von ausländischen Beschäftigten am hiesigen Arbeitsmarkt an.
 

Vor dem Hintergrund der Anforderungen an die Digitalisierung und die Fachkräftesicherung wurde also gezeigt, was Akteure in Sachsen bereits auf die Beine stellen. Neben einem Überblick über die Fachkräftesituation in Sachsen und die gesetzlichen Entwicklungen wurden gute Beispiele benannt und Impulse für die Gestaltung "guter Arbeit" gesetzt.

Zuletzt geändert am: 22.04.2022 um 12:15

Zurück zur Übersicht
« Oktober 2022 »
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
06.10., 10:00 - 13:00 Uhr

Seminar 'Sprachsensibel ausbilden und anleiten'

» weiter lesen

Kategorie: Weiterbildungen

14.10., 09:00 - 13:00 Uhr

Seminar 'Schreiben verständlich formulieren und lesbar gestalten'

» weiter lesen

Kategorie: Weiterbildungen

25.10., 15:00 - 17:00 Uhr

(Über-)Regionaltreffen Dresden/Ostsachsen

» weiter lesen

Kategorie: Termine

26.10., 09:00 - 13:00 Uhr

Seminar 'Gesagtes sichtbar machen'

» weiter lesen

Kategorie: Weiterbildungen

esf