vsbi@vsbi.de 0351 / 47000214
Decoder von Tran, Zimo, D&H

Herzlich willkommen

Der Verband Sächsischer Bildungsinstitute e.V. (VSBI) arbeitet seit 1991 aktiv als Organisation und Interessenvertreter sächsischer Bildungsdienstleister.

Sowohl territorial in allen drei Regierungsbezirken als auch mit ihren Profilen bilden die Mitglieder des Verbandes ein breites Spektrum beruflicher Aus- und Weiterbildungsangebote und der allgemeinen Erwachsenenbildung ab.

Für bedarfsgerechte und qualitativ hochwertige Bildungsdienstleistungen nutzt und entwickelt der VSBI ein umfangreiches Netzwerk mit Partnern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft und in europäischen Kooperationen.
 

Aktuelles

Podiumsdiskussion mit den Dresdner Oberbürgermeisterkandidaten

Dieses Jahr wird in der Landeshauptstadt Dresden ein/e neue/r Oberbürgermeister/-in auf sieben Jahre gewählt. Auf Initiative der freien Verbände - Unternehmerverband Sachsen e.V., proDresden e.V., Verband Deutscher Privatschulen e.V., Verband Sächsischer Bildungsinstitute e.V. und der Wirtschaftsjunioren Dresden e.V. wird mit den vier aussichtsreichsten Kandidaten/-innen am 18.05.2015 eine öffentliche Podiumsdiskussion im Internationalen Congress Center Dresden durchgeführt. Mehr Informationen können Sie hier herunterladen.

Einladung Oberbürgermeisterpodiumsdiskussion

Rückantwort  

Aktuelle Informationen zum Gesetzentwurf Schulen in freier Trägerschaft

Im internen Bereich befinden sich aktuelle Informationen zum Gesetzentwurf der Schulen in freier Trägerschaft. Dabei handelt es sich um die Stellungnahmen der angehörten Sachverständigen zur Landtagssitzung am 17.04.2015.

Gespräch mit der Sächsischen Aufbaubank

Der Vorstandsvorsitzende des VSBI e.V., Herr Reinhard Langer, und das Mitglied des Vorstandes und ESF-Beauftragte des Verbandes, Frau Annett Schmidt, führten am 18.03.2015 ihre erste Beratung 2015 bei der SAB, Abteilung Europäischer Sozialfonds, mit Frau Manuela Harken, Abteilungsleiterin ESF, und Frau Ines Dietze, stellv. Abteilungsleiterin ESF. Das Gespräch verlief in einer angenehmen und konstruktiven Atmosphäre. Die SAB informierte über den aktuellen Stand der Programmumsetzung und beantwortete die von den Mitgliedern beim Vorstand eingegangenen Fragen. Frau Ines Dietze wird, wie bereits vorangekündigt, explizit in unseren Regionalversammlungen auftreten. Hierfür wurden Ausführungen zu folgenden übergreifenden Themen abgesprochen:

Kurze Informationen der Mitglieder insgesamt inkl. der Mittelverteilung 2014-2020 Pauschalen Abrechnung und Nachweisführung von Reisekosten/Reisezeiten im Förderzeitraum 2014-2020 Indikatoren; Was ist bei Nichteinhaltung bzw. Nichterhebung?

Am 13.04.2015 ist der nächste Regionaltreff in Leipzig geplant und am 28.04.2015 in Dresden. Das Regionaltreffen in Chemnitz mit Frau Dietze ist noch in Planung und wird schnellstmöglich bekanngegeben.

Gespräche mit den bildungspolitischen Sprechern der Fraktionen im Sächsischen Landtag

Der VSBI führt mit den bildungspolitischen Sprechern der demokratischen Fraktionen im Sächsischen Landtag Gespräche zum Gesetzentwurf über Schulen in freier Trägerschaft. Am 24.2.2015 fand im Rahmen der Arbeitsgruppe „Schulen in Freier Trägerschaft“ beim Sächsischen Stattsministerium für Kultus ein Gespräch mit Herrn Lothar Bienst, CDU-Landtagsfraktion statt. Im Anschluss hatte der VSBI Frau Iris Raether-Lordieck, SPD-Landtagsfraktion, zum Regionalgruppentreff in der Region Dresden geladen und mit ihr ebenfalls ein interessantes Gespräch führen können.

Im März folgen Treffen mit Frau Petra Zais, BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN und mit Frau Cornelia Falken, DIE LINKEN. Mehr Informationen dazu bei Veranstaltungen.

Gleichberechtigung freier und öffentlicher Schulen

« Mai 2015 »
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
18.05., 18:00 - 20:00 Uhr

Podiumsgespräch mit Dresdner OberbürgermeisterkandidatInnen

» weiter lesen

Kategorie: Termine

21.05., 14:00 - 17:00 Uhr

Arbeitsgruppe Migration

» weiter lesen

Kategorie: Termine