vsbi@vsbi.de 0351 / 47000214
Decoder von Tran, Zimo, D&H

Projekte

SAENA - ENERGIEEFFIZIENT IN SÄCHSISCHEN KOMMUNEN UND UNTERNEHMEN!

Flächendeckende und vernetzte Möglichkeiten zur bedarfsorientierten und innovativen Weiterbildung für Mitarbeiter aus Kommunen und Unternehmen – ein aktiver Beitrag zur Bewältigung der Energiewende in Sachsen

Seminare, Exkursionen, Workshops rund um den Themenkreis „Energieeffizienz-erneuerbare Energien“ werden in Kooperation mit der Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH entwickelt und durchgeführt. Die eigens gegründeten und zertifizierten fünf sächsischen Energie‑Kompetenzzentren verfügen über umfangreiche Erfahrungen, praxisnah und thematisch breit gefächerte Weiterbildungswünsche bedarfsgerecht zu decken. Im Jahr 2015 konnten 390 Teilnehmer in 27 Seminaren sachsenweit weitergebildet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.energieeffizienz-sachsen.de

Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein

Gefördert durch den ESF; Laufzeit 4 Jahre

Das Projekt ist innitiiert und wird koordiniert vom Förderverein pro Kinder uns Jugendliche e.V. in Leipzig. Der VSBI unterstützt beratend durch sein großes Netzwerk im Bereich der Bildungsdienstleister. Der Ausgangspunkt vom Projekt ist die Analyse der Hemmnisse, welche einer Beschäftigung entgegenstehen. Dies können z.B. fehlende/ungenügende Sprachkenntnisse, fehlende Kinderbetreuung oder Probleme bei der Bewerbung sein. Es ist geplant einen individuellen Weg mit den einzelnen Frauen/Müttern zu gehen und somit passende Fort- und Weiterbildung zu planen. Ein Einstieg in das Projekt ist jederzeit möglich, die einzelnen Instrumente ergeben sich aus dem Bedarf der jeweiligen Teilnehmerin und können aufeinander aufbauen. Der Verbleib im Projekt ergibt sich aus dem Bedarf der Teilnehmerin.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.kiju-leipzig.de

Regionaltreffen Leipzig

Datum und Uhrzeit
18.05.2017 (15:00 Uhr)
Ende
18.05.2017 (17:00 Uhr)
Kategorie
Termine

Ort

DPFA Akademiegruppe
Täubchenweg83
04317 Leipzig 

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:

  1. Der Einsatz von E-Learning in Bildungsträgern erfordert neben einer methodisch-didaktischen Konzeption auch eine genaue Kenntnis über den Funktionsumfang des eingesetzten LMS. Im Rahmen einer Präsentation lernen Sie die wichtigsten Werkzeuge und Instrumente von ILIAS zur Planung von E-Learning-Maßnahmen, Erstellung digitaler Lerninhalte und zum Austausch zwischen Lernenden und Lehrenden kennen. ILIAS ist ein bewährtes Open-Source-Lernmanagementsystem (LMS) für alle Bereiche des e-Learnings.
    Gesprächspartner: Herr Andreas Kirste und Herr Manuel Müller von MTL Medien-Technologien Leipzig GmbH
  2. Aktuelle Informationen zur Arbeit des Verbandes

« Zurück