vsbi@vsbi.de 0351 / 47000214
Decoder von Tran, Zimo, D&H

Impressum

VSBI Verband Sächsischer Bildungsinstitute e.V.
Semperstraße 2a
01069 Dresden

Tel: ++49 351 47 000 214
Fax: ++49 351 47 000 215
E-Mail: vsbi@vsbi.de

Vorstandsvorsitzender: Rüdiger Lorch
Sitz des Vereins: Dresden
Vereinsregisternummer: 5819

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §6MDStV
Vorstandsvorsitzender: Rüdiger Lorch


Größere Kartenansicht

Haftung/Datenschutz:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seite sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis nach BDSG:
Ihre persönlichen Angaben werden von uns absolut vertraulich behandelt und auf keinen Fall an Dritte weitergegeben. Nach § 33 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) werden Ihre persönlichen Daten nur im Rahmen Ihres Kontakts/Auftrags gespeichert und nach Ablauf der gesetzlicher Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Bestimmte nicht personenbezogene Daten (z.B. Typ des verwendeten Web-Browsers, Art des beim Nutzer verwendeten Betriebssystems und Domain-Name seines Internet-Providers) werden aus statistischen Zwecken verarbeitet.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die per Internet übertragenen Informationen, wie auch die Informationen aus diesen Seiten, in der Regel unverschlüsselt und damit für Dritte einsehbar sind.

Seminar AZAV

Datum und Uhrzeit
08.06.2017 (09:00 Uhr)
Ende
08.06.2017 (16:30 Uhr)
Kategorie
Termine

Ort

Sächsische Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH
Gutenbergstraße 6
01307 Dresden
Telefon: 0351 4445 758 | Internet: www.sbg-dresden.de

Schwerpunkt

Lernen Sie wie Sie die relevanten AZAV-Vorgaben sicher handhaben und Maßnahmen qualitätsorientiert umsetzen. Erfahren Sie an Beispielen aus der Praxis das Wichtigste zu Wirtschaftlichkeit und Qualität der Maßnahmen, ergänzt durch Hinweise zur Maßnahmeprüfung und den AWStG-Änderungen. Wir vermitteln Ihnen und Ihren Kollegen an einem Tag praxisrelevante Inhalte zur Standortbestimmung bei aktuellen Maßnahmen und zur Weiterentwicklung Ihrer Angebotspalette der AZAV-Maßnahmen. Sie haben damit die Möglichkeit, die Wertschöpfung Ihres Geschäftsbereichs für Ihren Träger nachhaltig zu fördern. Sie lernen AZAV-Beantragungsverfahren sicher, schnell und zielführend zu durchlaufen und erkennen die typischen Knackpunkte des Verfahrens und umgehen mögliche Probleme bereits im Vorfeld. Sie erwerben fundierte Kenntnisse über Maßnahmeanforderungen und -planung, über notwendige Ressourcen und Kompetenzen im Unternehmen, die die Kernvoraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf des AZAV-Zulassungsverfahrens und die erfolgreiche Maßnahmedurchführung sind.

  • Anforderungen an Maßnahmen / Module
  • Maßnahmearten „mit und ohne Gutschein“
  • Maßnahmeplanung & Produktentwicklung
  • Wirtschaftlichkeit & Qualität der Maßnahme
  • Notwendige Ressourcen & Kompetenzen der Bildungsdienstleister
  • Tipps und Hinweise

295,00 € VSBI Mitglieder abzüglich 10%

 

« Zurück