VSBI
vsbi@vsbi.de 0351 / 47000214
Decoder von Tran, Zimo, D&H

Herzlich willkommen

Der Verband Sächsischer Bildungsinstitute e.V. (VSBI) arbeitet seit 1991 aktiv als Organisation und Interessenvertreter sächsischer Bildungsdienstleister.

Sowohl territorial in allen drei Regierungsbezirken als auch mit ihren Profilen bilden die Mitglieder des Verbandes ein breites Spektrum beruflicher Aus- und Weiterbildungsangebote und der allgemeinen Erwachsenenbildung ab.

Für bedarfsgerechte und qualitativ hochwertige Bildungsdienstleistungen nutzt und entwickelt der VSBI ein umfangreiches Netzwerk mit Partnern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft und in europäischen Kooperationen.
 

Aktuelles

Diskussionsrunde mit Frau Petra Köpping

Am 29.08.2016 wird Frau Petra Köpping, Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, in Leipzig bei der SBH Südost erwartet. Angedacht ist eine Diskussionsrunde mit Ihr zur Thematik „Qualifizierung als Schlüssel zur Integration“. Die Mitglieder des VSBI e.V. können sich in diesem Rahmen der Ministerin vorstellen und die Bedeutung ihrer Arbeit für die Integration Nachdruck verleihen. Sobald die Vorbereitungen zur Veranstaltung abgeschlossen sind, werden wir Sie über weitere Details informieren.

Terminverlegung "Kommunikationstraining für Mitarbeiter"

Der erste Kommunikationsworkshop hat Ende Juni stattgefunden und war ein voller Erfolg. Das Seminar war trotz Hitze kurzweilig und dennoch informativ. Mit der Dozentin Frau Boden wurden schon Ideen gesammelt für einen Workshop zur Kommunikation mit Auszubildenden. Aufgrund der Rückmeldung von Ihnen, dass Termine am Nachmittag unter der Woche passender sind, haben wir den Workshop zum Kommunikationstraining für Mitarbeiter verlegt. Am Mittwoch und Donnerstag, 17./18.08.2016 von 16:00 – 20:00 findet der Workshop „Kommunikationstraining für Mitarbeiter“ statt. Die Teilnehmer trainieren authentische und wertschätzende Kommunikationstechniken für eine souveräne und selbstsichere Gesprächsführung mit Ihren Vorgesetzten, Kollegen und Kunden.

Monitoring "Wirtschaft Digital"

Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft , Arbeit und Verkehr (SMWA) analysiert das Marktforschungsinstitut TNS Infratest den Stand der Digitalisierung in der sächsischen Wirtschaft, um daraus Rückschlüsse für notwendige Unterstützungsmaßnahmen durch den Freistaat Sachsen ziehen zu können. Im Zeitraum von Ende April bis Ende Mai 2016 wird TNS Infratest dafür zufällig ausgewählte Unternehmen in Sachsen telefonisch befragen. Sollte Ihr Unternehmen ausgewählt werden, bittet das SMWA einen Entscheidungsträger, sich zwanzig Minuten Zeit für die Teilnahme an der Befragung zu nehmen. Konkret geht es in dem Interview um folgende Fragen: - Einfluss der Digitalisierung auf den Geschäftsferfolg - Digitalisierung unternehmensinterner Prozesse - Investition in Digitalisierung - Nutzungsintensität von digitalen Technologien und Diensten - Treiber und Barrieren sowie Anforderungen an die Digitalpolitik - berufliche Weiterbildung zu Digitalisierungsfragen Das Prokjekt basiert auf der Bundesstudie "Monitorin Wirtschaft Digital" und erlaubt direkte Vergleiche Sachsens mit dem Bund. Die Angaben werden ausschließlich in anonymisierter Form ausgewertet. Die Gesamtergebnisse der Befragung sollen im 4.Quartal 2016 in Dresden vorgestellt und diskutiert werden und dienen der Weiterentwicklung der sächsischen Digitalisierunsstrategie "Sachsen Digital". Bei Fragen zur Analyse steht Ihnen Beate Fröhlich beate.froehlich@smwa.sachsen.de zur Verfügung.

Weiterbildungsangebote des VSBI e.V.

Stöbern Sie durch die verbandsinterne Initiative „ Weiterbildung für WeiterbildnerInnen“. So bietet der VSBI e.V. in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH folgende Seminare für Sie an:

Wie ticken Jugendliche? Lebenswelten junger Menschen und ihre Erwartungen an Ausbildung, Beruf und Karriere / Workshop: Kommunikationstraining für Mitarbeiter / Vertrieb von Bildungsdienstleistungen – Kundenorientiert handeln, persönlich überzeugen / Ausbildung im Wandel – Ist die duale Berufsbildung in Deutschland auf die zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelt vorbereitet? / Workshop: Kommunikationstraining für Führungskräfte

Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das Formular.

25 Jahre VSBI e. V.

Am 27.03.2016 ist der Verband Sächsischer Bildungsinstitute e. V. 25 Jahre jung geworden! Als am 27.03.1991 zehn Gründungsmitglieder den VSBI aus der Taufe hoben

- so einigte sie damals der Mut, Unternehmer und Geschäftsführer gegeneinander konkurrierender Bildungsunternehmen von der Sinnhaftigkeit des Miteinander in einem Verband zu überzeugen

- so bekannten sie sich zu ihrer Vision, dass eine hohe Qualität in der schulischen und beruflichen Aus- und Weiterbildung letztlich nur dann realisierbar ist, wenn es gelingt, durch einen ständigen Erfahrungsaustausch und ein Zusammenführen der Kompetenzen die Arbeit in den einzelnen Unternehmen einem hohen, gemeinsam artikulierten und bestimmten Qualitätsstandard zu verpflichten.

Wer sich dem VSBI  anschloss, der bekannte sich zum Kredo des Verbandes, durch Solidität und Innovation in ihrer Arbeit, sich mit ganzer Kraft in den qualitativen Veränderungsprozess der schulischen und beruflichen Bildung in Sachsen einzubringen und damit die einschneidenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse mit zu befördern. Es ist schön, heute sagen zu können, dass der VSBI nie allein war. Der VSBI wurde stets von Gleichgesinnten aus der Politik, der Sächsischen Ministerien, der Wirtschaft und Wirtschaftsverbände, der Agenturen für Arbeit und der Jobcenter Hilfe unterstützt. Sie alle haben die Arbeit des VSBI in den zurückliegenden 25 Jahren partnerschaftlich begleitet und im konstruktiven Dialog befördert, haben mit dem VSBI auf einer gemeinschaftlichen Plattform Lösungen angestrebt und umgesetzt die schulische und berufliche Bildung in Sachsen auf die hohen Ansprüche der Wirtschaft auszurichten.

« Juli 2016 »
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Keine Einträge vorhanden...